RSS Feed

Posts Tagged ‘Salat’

  1. Taboulé mit Primitivo di Manduria von Terre die Campo Sasso – Rotwein

    April 7, 2012 by admin

    Ein erfrischende  Beilage zu Gegrilltem. Dieser Salat sollte einige Stunden im Kühlschrank durchziehen.  Daher ist er gut vorzubereiten und ein ideales Mitbringsel fürs Buffet. Zu dem Gegrillten und dem Taboulé passt ein charmanter, fruchtbetonter und blumiger Rotwein. Unsere Weintipps finden Sie wie immer unten im Artikel. Dort auch der Link, wo Sie den Wein bestellen können.

    Zutaten für 6 Personen (als Beilage)

    • 2 Tassen Couscous
    • 4 Tassen Gemüsebrühe
    • 2 aromatische Fleischtomaten (z.B. Ochsenherz)
    • 1 rote Paprikaschote
    • 1/2 Gurke
    • 2 Frühlingszwiebeln

    für das Dressing:

    • Saft von 1 1/2 Zitronen
    • 5 EL Olivenöl bester Qualität (extra vergine)
    • 2 TL Harissa
    • 3 Stengel Minze
    • 1/2 Bund glatte Petersilie
    • Meersalz

    Den Couscous in einer großen Schüssel mit der kochenden Gemüsebrühe übergießen, ein kleines Stück Butter dazugeben und zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit die Fleischtomaten, die Paprika und die Gurke in gleichgroße Würfel, die Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden.

    Nach dem Quellen, den Couscous mit einer Gabel vorsichtig auflockern.

    Die Petersilie und die Minzeblätter nicht zu klein schneiden und mit dem gewürfelten Gemüse und den Frühlingszwiebeln zum Couscous geben.

    Die Zutaten für das Dressing in ein Schraubglas füllen und kräftig schütteln. Mit der Couscous-/Gemüsemischung vorsichtig vermischen.

    Mit Harissa und Salz abschmecken und mindestens 2 Stunden, durchziehen lassen. Vor dem Servieren nochmals mit Salz abschmecken.

    Guten Appetit!
    ——————————————————————–

    Gut zu wissen!

    Harissa: eine scharfe Würzpaste aus Nordafrika

    Couscous:  vorgedämpfter Hartweizengries – eine tolle schnelle Beilage, da er einfach mit kochender Flüssigkeit übergossen wird und dann nur wenige Minuten quellen muss.

    Minze:  Versuchen Sie einmal Nana-Minze, diese Sorte ist noch frischer und hat fast schon den “Spearmint”-Geschmack, den man von Kaugummis kennt.

    Unsere Weintipps zum Taboulé :

    Terre di Campo Sasso Primitivo di Manduria DOC
    Terre di Campo Sasso Primitivo IGT

    Wein Alternativen :
    Virgen del Aguila Agoston Garnacha-Syrah DO
    Markus Schneider Ursprung Cuveé trocken QbA


  2. Lachs auf Kräutersalat mit Vinho Verde aus Portugal

    März 28, 2012 by admin

    Lassen Sie den Frühling in die Küche einziehen !

    Dieses Gericht ist frisch, leicht und voller Vitalstoffe. Für die Zubereitung benötigen Sie lediglich 20 Minuten.

    Genießen Sie diese Mahlzeit mit einem Glas frischem gekühlten Weisswein. Der Vinho Verde ist ein besonders leichter Vertreter der Weißweine und hat nur ca. 9,5 % Alkohol. Wenn Sie noch weniger Alkohol zu sich nehmen möchten, dann empfehlen wir den Torres Natureo Free Blanco, der hat nur ca. 0,5 % Alkohol.

    Zutaten für 4 Personen:

    • 4 Lachsfilets (falls TK-Ware, bitte vorher auftauen lassen)
    • Hibiscussalz, ersatzweise Fleur de Sel
    • Korianderkörner, gemahlen
    • 2 EL Butter (Ersatzweise Albaöl)

    für den Kräutersalat:

    • 4 Handvoll gemischte Kräuter und Blattsalate
    • z.B. Feldsalat, Rauke, Blattpetersilie, junger Spinat, Basilikum usw.  ganz nach Ihrem Geschmack
    • 5 EL Olivenöl extra vergine bester Qualität
    • 2 EL Zitronensaft
    • 1 EL Honig
    • 1/2 Zehe zerdrückter Knoblauch
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

    Die Blattsalate und Kräuter sorgfältig waschen, putzen und trockenschleudern. Alle Zutaten für das Dressing in ein Schraubglas füllen und gut schütteln.

    Den Lachs kurz unter fließendem Wasser abspülen und mit Küchenkrepp gut abtupfen. Mit Koriander aus der Mühle und Hibiscussalz würzen.  Die Butter in einer großen Pfanne aufschäumen lassen. Sollten Sie aus Gesundheitsgründen auf Butter verzichten wollen, ist das sogenannte Albaöl ein hervorragender Ersatz.

    Die gewürzten Lachsfilets bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca.2- 3 Minuten braten. Der Fisch sollte innen noch saftig sein. TK-Ware und nicht-Sushi-Qualitäten immer durchgaren.

    Die Garzeit hängt von der Dicke des Fischfilets ab. Als Richtlinien gelten: 1-2 cm = 3-4 Minuten / 3 cm = 4-5 Minuten

    Das Dressing nochmals gut durchschütteln, vorsichtig mit dem Salat vermengen und mittig auf dem Teller anrichten. Auf den Salat je 1 Lachsfilet setzen und ein bisschen von der heißen Butter darüberträufeln. Falls Sie zum Anbraten Öl verwendet haben, lieber einen Spritzer frisches Olivenöl über den Lachs geben.

    Sehr hübsch sind auch essbare Blüten zur Dekoration.

    Dazu passt frisches, knuspriges  Baguette.

    Guten Appetit!

    Gut zu wissen !

    Hibiskussalz:  Meersalz, aromatisiert mit Hibiskusblüten passt unglaublich gut zu Fisch und setzt durch seine violette Farbe tolle Akzente.( Im Handel erhältlich zB. von Flor de Sal d’es Trenc ,handgeschöptes Salz aus Mallorca in verschiedenen Sorten)

    1. Flor de Sal Hibiscus 150 Gramm 
    2. Sal de Ibiza – con Hibiscus
    3. Flor de Sal d’es Trenc de Luxe 250 Gramm

    Albaöl: Rapsöl mit Buttergeschmack. Eine echte Alternative zu Butter, wenn man aus gesundheitlichen Gründen auf Butter verzichten möchte. Enthält viel wertvolle Omega 3-Säuren und ist auch hoch erhitzt unbedenklich genießbar.

    Unser Weintipps :

    1. Caves Vidigal Vinho Verde DOC
    2. Torres Natureo Free Blanco (nur 0,5 % Alk.)
    3. Torres Vina Esmeralda DO
    4. Hole in the Water Sauvignon Blanc
    5. Puklavec & Friends Sauvignon Blanc & Pinot Grigio

    Unter den angegebenen Links können Sie gleich Ihren Weisswein bestellen.